Was, wann, wo?


Kirchentage, Fortbildungen, Ausstellungen - Veranstaltungen in Hessen und Nassau von Bensheim bis Wetzlar finden Sie hier.

22.06.2018

Fr, 22.06., Theologische Gespräche in der Weinstube

Der Dreißigjährige Krieg und seine möglichen Parallelen in der heutigen Zeit

Quelle: Claudia Hautumm /pixelio

Der Prager Fenstersturz am 23. Mai 1618 war der Auftakt zu einem verheerenden Krieg, der die Ordnung Europas auf den Kopf stellte und nicht enden wollend den Menschen Hunger, Seuchen und Zerstörung brachte - und gleichzeitig in Deutschland eine Lyrik von großer Eindringlichkeit entstehen ließ, in der sich die Gewissheit von Tod und Vergänglichkeit mit barocker Freude am Leben verband.

Denken wir an die Welt dieser Tage, dann schauen wir auch auf den Nahen Osten. Der Krieg dort wird schon seit geraumer Zeit geführt, die Region ist dabei ein Spielball viel-fältiger Interessen. Ein Ende der Konfliktlagen ist nicht absehbar. Manche Historiker und Politologen sehen bereits klare Parallelen zwischen den aktuellen Entwicklungen dort und den Ereignissen von vor 400 Jahren in Europa. Aber sind die beiden Ereignisse wirklich so klar miteinander vergleichbar?

Durch die theologischen und historischen Winkelzüge des Dreißigjährigen Krieges führt der Kirchenhistoriker Prof. Dr. Markus Wriedt von der Goethe-Universität Frankfurt.
Kommen Sie mit ihm und untereinander ins Gespräch:

19.30 Uhr, Weingut Hemb-Schmitt, Kreuznacher Str. 20, 55546 Fürfeld