Was, wann, wo?


Kirchentage, Fortbildungen, Ausstellungen - Veranstaltungen in Hessen und Nassau von Bensheim bis Wetzlar finden Sie hier.

27.01.2018

ab Sa, 27.1., "Digitale Spiele"

Medienaktionswoche zum Safer Internet Day: Eltern-Kind-Spielenachmittag und LAN-Party im Oppenheimer Jugendhaus

Hugo - das Medienmaskottchen des Jugendhauses

Druckfrisch mit neuem Programm startet der Offene Treff des Oppenheimer Jugendhauses in das neue Jahr und beginnt mit einer Medienaktionswoche vom 27. Januar bis 2. Februar. Flankierend zum internationalen „Safer Internet Day“ (SID) am 6. Februar beteiligt sich das Jugendhaus – 2018 bereits zum siebten Mal – mit einer Medienwoche rund um das Thema „digitale Spiele“. Die Kinder und Jugendlichen im Offenen Treff, im Kidsclub und auch die Besucher des Schülercafés erwartet täglich ein spannendes Mitmachangebot zu den neuesten Game-Trends für Spielekonsolen, Tablets und PC's.

Die Auftaktveranstaltung der Aktionswoche findet am Samstag, dem 27. Januar, ab 15 Uhr, für alle ab der 3. Klasse im offenen Treff des Jugendhauses statt. Ein Game-Quiz und ein Sport-Turnier auf Großleinwand stehen ebenso auf dem Programm wie die kreative Umsetzung virtueller Spielewelten oder einer gemeinsamen LAN-Party am Abend.

Eltern-Kind-Spielenachmittag, 15 - 18 Uhr

Von 15 bis 18 Uhr sind parallel die Eltern zum Spiele-Nachmittag eingeladen. Das gemeinsame Spielen und Ausprobieren verschiedener Games steht hierbei im Vordergrund. Brettspiele dürfen natürlich nicht fehlen.

Eltern-Talk "Was spielt mein Kind?", 17 - 18 Uhr

Unter dem Motto "Was spielt mein Kind?" informiert Peter Reuter, Spielsuchtberater des Diakonischen Werkes Mainz-Bingen, ab 17 Uhr über die neuesten Spiele-Trends. Dabei gibt er einen Einblick in jugendliche Medienwelten und klärt über die Faszination digitaler Spiele wie auch problematischer Inhalte auf.  

LAN-Party für Jugendliche, 18 - 21 Uhr

Am frühen Abend steigt die Spannung für alle ab 12 Jahren, denn ab 18 Uhr startet für drei Stunden in Kooperation mit dem lokal-global-Team des Instituts für Medien und Pädagogik e.V. Mainz eine LAN-Party. Achtung, die Teilnehmerzahl ist auf maximal 12 Jugendliche  begrenzt. Nur mit Anmeldung bis zum 25. Januar, Kosten: 2 Euro.

Unterstützt wird die Aktionswoche im Jugendhaus vom Diakonischen Werk Mainz-Bingen, Bereich Suchtprävention, dem Institut für Medien und Pädagogik e.V. Mainz und Klicksafe (www.klicksafe.de/sid), der deutschlandweiten Koordinierungsstelle des Safer Internet Days.

Bis zu den Osterferien finden freitags weitere Angebote im Teenietreff statt:

  • Freitag, 19.01.18: Manga-Zeichenkurs
  • Freitag, 26.01.18: Spiele-Nachmittag
  • Sa, 27.01. bis Fr, 02.02.18: Start der Medienaktionswoche „digitale Spiele“
  • Freitag, 09.02.18: Helau! Fastnachtsfeier im Jugendhaus
  • Freitag, 16.02.18: Kreativ-Werkstatt: kleine Geschenke selbst gemacht
  • Freitag, 23.02.18: Experimente-Werkstatt
  • Freitag, 02.03.18: Programmieren für Einsteiger
  • Freitag, 09.03.18: Konzert: Rock'N'Pop Youngsters Jugendbandwettbewerb im Amtsgerichtskeller Oppenheim (19 Uhr). Eintritt frei.
  • Freitag, 16.03.18: Frühlingsküche

Sofern nicht anders angegeben, finden die Workshops im Jugendhaus statt und sind kostenfrei. Ein Anmeldezettel für den Mangakurs und für die LAN-Party kann auf der Jugendhaushomepage unter www.jugendhaus-oppenheim.de heruntergeladen und bis zwei Tage vor Veranstaltungsbeginn im Jugendhaus abgegeben werden.

Kontakt: Jugendhaus Oppenheim (Evangelisches Dekanat), Rheinstraße 43, 55276 Oppenheim, Telefon: 06133 4811, E-Mail: info@jugendhaus-oppenheim.de