Was, wann, wo?


Kirchentage, Fortbildungen, Ausstellungen - Veranstaltungen in Hessen und Nassau von Bensheim bis Wetzlar finden Sie hier.

16.01.2018

Di, 16.1.-So, 21.1., Luther und Europa

Die Ausstellung „Luther und Europa“ ist in der Evangelischen Kirche in Mainz-Gonsenheim zu sehen.

Der belgische Historienmaler Wilhelm Ferdinand Pauwels (1830 bis 1904) malte aus seiner Vorstellung auch Luthers Anschlag der 95 Thesen (Das Bild ist im Besitz der Wartburgstiftung).

In sieben Stationen zeigt die Ausstellung „Luther und Europa“, wie die Reformation in ganz Europa gewirkt hat. Ohne die Reformationszentren Zürich und Genf wäre die Ausbreitung des neuen Glaubens in ganz Europa nicht denkbar gewesen wäre. Als weiteres Kernland der Reformation zeigt die Ausstellung die Landgrafschaft Hessen. Der fürstliche Reformator   Landgraf Philipp von Hessen führt nicht nur als einer der ersten den neuen  evangelischen Glauben in seinem Land ein, sondern handelt als europäischer Mittler und zentraler „European Player“ im Reformationszeitalter. Entwickelt hat die Ausstellung das Hessische Staatsarchiv anlässlich des Reformationsjubiläums 2017.