Was, wann, wo?


Kirchentage, Fortbildungen, Ausstellungen - Veranstaltungen in Hessen und Nassau von Bensheim bis Wetzlar finden Sie hier.

26.06.2017

Mo, 26.6., Die Entwicklung der christlichen Konfessionen in Rheinhessen

Dr. Ulrich Oelschläger, Präses der EKHN, referiert um 19.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus Selzen

Achtung: leider muss der Termin kurzfristig abgesagt werden. Ein Folgetermin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Die evangelische Kirchengemeinde Selzen-Hahnheim-Köngernheim lädt in Zusammenarbeit mit dem Katholischen Bildungswerk Rheinhessen am Montag, den 26. Juni, um 19.30 Uhr, zu einem Vortrag in das evangelische Gemeindehaus nach Selzen.

Dr. Ulrich Oelschläger, Kirchenvorsteher der Wormser Magnusgemeinde und seit 2010 Präses der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) referiert zum Thema „Die Entwicklung der christlichen Konfessionen in Rheinhessen“. Wohnhaft in Worms, studierte er Germanistik, Theologie, Philosophie, Deutsche Volkskunde sowie Judaistik.  „Wir brauchen den Dialog, den ökumenische Dialog, den Dialog mit den Religionen, mit der Philosophie, mit der Politik“, so Oelschläger, der auch Mitinitiator der Wormser Religionsgespräche ist.

Das Gebiet des heutigen Rheinhessen war in besonderer Weise durch das Zusammenleben von Katholiken, Lutheranern und Reformierten geprägt, es war stets ein gemischt konfessionelles Gebiet. Hier gab es die meisten Simultankirchen, bis heute eine regionale bauliche Besonderheit.

Anmeldungen werden telefonisch unter 06737 1373 oder 06737 8596 bzw. per E-Mail unter  sanni.hofmann@freenet.de gerne entgegen genommen. Spontane Gäste sind herzlich willkommen.

Der Vortrag ist gleichzeitig Auftaktveranstaltung einer Veranstaltungsreihe im Rahmen der Erwachsenenbildung bis Ende 2017. Weitere Termine werden rechtzeitig über die Presse bekannt gegeben.