EKHN.TV


Videos und Audio-Slideshows mit spannenden Geschichten aus Hessen und Nassau. Hier geht's zu EKHN.TV

28.11.2017

Neues Gemeindezentrum nach langer Sanierungsphase

60 Jahre Gemeindehaus Herrnsheim und Einweihung des „Purpursaals“ am 03.12.17

Nach einer langen und intensiven Bauphase sind nun pünktlich zum 60sten Geburtstag des Gemeindezentrums Herrnsheim die umfangreichen Sanierungsarbeiten zum größten Teil abgeschlossen. Es wurden Wände versetzt, Durchbrüche geschlagen und ein vollkommen neues Raumkonzept umgesetzt. „Im Prinzip stehen vom eigentlichen Gemeindehaus nur noch die Grundmauern“ beschreibt Pfarrer Thomas Ludwig vollendeten Sanierungsarbeiten im Gemeindezentrum, „den Rest konnten wir so aus- und umbauen, wie es uns für die Arbeit hier vor Ort sinnvoll erschien“.

Herzstück des multifunktionalen Gemeindezentrums ist und bleibt auch weiterhin der Paulussaal, der bereits vor vier Jahren für über 240.000 EUR renoviert und vom Künstler Eberhard Münch geschmackvoll gestaltet wurde. Hierbei handelt es sich um den Kirchenraum des Gemeindezentrums, in dem regelmäßig neben den Gottesdiensten die unterschiedlichsten Gemeindegruppen ihren Platz finden und in dem während der Sanierungsphase das Gemeindebüro zu finden war. Dieser Raum findet nun mit dem neu gebauten Purpursaal eine kleinere aber passende Ergänzung. Neben einer komplett ausgestatteten Küche steht den einzelnen Gruppen der Gemeinde nun ein weiterer multifunktionaler Raum für die unterschiedlichsten Aktivitäten zur Verfügung.

Eingeweiht werden soll das frisch sanierte Gemeindezentrum in einem feierlichen Gottesdienst  am 03.12.2017 um 10 Uhr im Kirchensaal, Höhenstraße 47 in 67550 Worms, die Festpredigt wird von Propst Dr. Klaus-Volker Schütz gehalten. Am Ende des Gottesdienstes besteht die Möglichkeit, bei einem Glas Sekt und einem Imbiss die neuen Räumlichkeiten zu besichtigen