14.09.2017

Do, 14.9., 20 Uhr, Ev. Laurentiuskirche, 19. Wörrstädter Bachwoche - Delikatessen

Klassiker alter Meister neu arrangiert und interpretiert

“Bach hätte seine Freude an Passo Avanti gehabt, davon sind wir überzeugt”, heißt es auf BR Klassik begeistert. Passo Avanti übersetzt wohldurchdacht bekannte Werke in eine moderne Klangsprache und formt sie neu, ohne dabei ihren ursprünglichen Geist zu verfälschen.
Anlässlich des Lutherjahres 2017 widmet sich das Quartett Passo Avanti mit seinem Programm “Reformation Reloaded” dem Reformator und seiner Zeit. Werke von Komponisten, die Luther nahestanden und ihn beeinflussten (Senfl, Desprez, de la Rue) und sogar Titel von Luther selbst werden von Passo Avanti mit viel Kreativität behutsam modernisiert.

Julia Bassler - Violine; Alexander von Hagke - Klarinette, Bassklarinette, Flöte und Piccoto; Vlado Grizelj – Gitarre; Eugen Bazijan – Cello

Veranstaltung des Kulturkreis Wörrstadt e.V.
Konzert mit Eintritt

Eintrittskarte: 12 €, ermäßigt: 10 € beim Kauf von Karten für beide Konzerte (14. und 17.09.)
Vorverkaufsstelle: Bäckerei Kindlmann Friedrich-Ebert-Str. 43  (ab 14. Aug.)
Reservierung: Birgit Gladrow Tel: 06732/63352 oder Karl-Heinz Brück Tel: 06732/3653
Restkarten an der Abendkasse.