21.11.2018

Mi, 21.11., „Wem kann ich glauben?“

Gottesdienst und Talkrunde am Buß- und Bettag in Jugenheim

21.11.2018 (19.00 Uhr). Der zentrale Buß- und Bettagsgottesdienst im Propsteibereich Rheinhessen und Nassauer Land befasst sich in der Jugenheimer Martinskirche mit dem Thema „Was und wem wir heute noch glauben können“. Propst Dr. Klaus-Volker Schütz wird sich in seiner Predigt mit der Frage beschäftigen, wie wir im Zeitalter der „fake news“ und „alternativen Fakten“ noch Orientierung finden können.

Die Liturgie hält die Pfarrerin Sarah Kirchhoff. Die Orgel spielt Dekanatsmusiker Carsten Lenz. Zu dem sich an den Gottesdienst anschließenden Martinskirchengespräch, einer von der Evangelischen Kirchengemeinde Jugenheim veranstalteten Podiumsdiskussion, werden prominente Gäste erwartet: Staatsministerin der Finanzen des Landes Rheinland-Pfalz, Doris Ahnen, der ehemalige ZDF-Chefredakteur Nikolaus Brender sowie der Kommunikationswissenschaftler Prof. Dr. Oliver Quiring. Es moderiert der Jugenheimer Fernsehjournalist Uli Röhm.