31.10.2017

Di, 31.10., zentraler Reformationsgottesdienst

"Nun freut euch, lieben Christeng'mein" - um 18.00 Uhr in der Katharinenkirche Oppenheim

2017 feiert die Evangelische Kirche 500 Jahre Reformation. Am 31. Oktober wird das Jubiläum weltweit mit besonderen Feierlichkeiten begangen. Auch das Evangelische Dekanat Oppenheim veranstaltet seit vielen Jahren anlässlich des Reformationstages einen zentralen Reformationsgottesdienst in der gotischen Kathedrale in Oppenheim.

In den vergangenen Jahren waren einige bedeutende Persönlichkeiten als Prediger zu Gast: Bislang zählten unter anderem Journalist und Autor Arnd Bummer oder der für seine ironischen Kolumnen bekannte Publizist Harald Martenstein zu den Referenten. Zum Reformationsjubiläum ist Dr. Klaus-Volker Schütz, Propst von Rheinhessen, als Prediger zum Thema „Nun freut euch, lieben Christeng'mein“ zu Gast.

Die Liturgie gestalten Dekan Michael Graebsch, stellvertretende Dekanin Manuela Rimbach-Sator, Pfarrer Thomas Schwöbel und Stadtkirchenreferentin Magdalena Schäffer. Musikalisch wird der Reformationsgottesdienst vom Dekanatschor (Renate Mameli, Dekanatskantorin), Propsteikantor und Organist Ralf Bibiella und vom Dekanatsposaunenchor unter der Leitung von Johannes Kunkel, Landesposaunenwart, umrahmt. An der Orgel spielt Dr. Katrin Bibiella.

Der Gottesdienst beginnt um 18 Uhr. Im Anschluss wird die Ausstellung „Bilder von Luther“ des Berliner Künstlers Harald Birck eröffnet. Der Kirchenvorstand Oppenheim lädt zu einem Umtrunk im Westchor der Katharinenkirche.

Veranstaltungsort: Katharinenkirche Oppenheim, Katharinenstraße 1

PDF-Download der Meldung
Plakat_Reformationsgottesdienst_2017_3.pdf (1.4 Mbyte)