EKHN.TV


Videos und Audio-Slideshows mit spannenden Geschichten aus Hessen und Nassau. Hier geht's zu EKHN.TV

08.02.2018

„Feiert zusammen und passt aufeinander auf“

Ökumenisches Kirchen-Team Dienheim, Guntersblum und Oppenheim zur Fastnacht in Rheinhessen

Feiern gehört dazu. An vielen Punkten im Leben ist es gut, dass wir feiern und es einmal ordentlich krachen lassen. So auch wieder an Fastnacht 2018. Auf die Sitzungen und die Umzüge in Dienheim und Guntersblum freuen wir uns schon lange, wir bereiten uns intensiv darauf vor und genießen es, dem Alltag zu entfliehen. Dies wollen wir als ökumenisches Pfarrer-Team an der Rheinfront gerne unterstützen. Wie schon in den letzten Jahren möchten wir dabei an einige Grundregeln menschlichen Zusammenlebens erinnern.

  • Feiert zusammen und passt dabei aufeinander auf.

  • Lasst die Glasflaschen zuhause. Viel zu schnell verletzt man sich und andere damit.

  • Gebt Alkohol nur an diejenigen heraus, die auch Alkohol trinken dürfen. Das Jugendschutzgesetz gilt auch an Fastnacht.

  • Kümmert euch um die Menschen, die schon betrunken sind, indem ihr ihnen helft, und sie nicht noch weiter mit Alkohol abfüllt.

Lasst die Gewalt, den Hass und den Konflikt zuhause. Das Ordnungsamt und die Polizei sind vor Ort und können helfen, falls es Streit gibt. Wer selbst die Fäuste statt den Verstand einsetzt, braucht sich über das Resultat nicht zu wundern.

Wir wünschen uns ein gutes und fröhliches Miteinander an den Fastnachtsumzügen in Rheinhessen.


Text: Ökumenisches Kirchen-Team aus Dienheim, Guntersblum und Oppenheim mit Pfarrer Simon Ahäuser, Pfarrer Johannes Hoffmann, Pfarrer Johannes Kleene, Pfarrerin Manuela Rimbach-Sator, Pfarrer Stephan Sunnus und Pfarrer Herrmann Josef Zorn.