EKHN.TV


Videos und Audio-Slideshows mit spannenden Geschichten aus Hessen und Nassau. Hier geht's zu EKHN.TV

31.07.2018

Begegnungen mit Schafen, Schweinen und Mickymaus

Ferienbetreuung des Stadtjugendpfarramts im Evangelischen Dekanat Mainz sorgte für Begeisterung

Beim Besuch des Landesmuseums Mainz sagten die Teilnehmer der Ferienbetreuung auch der Mickymaus hallo. (Foto: Stadtjugendpfarramt Evangelisches Dekanat Mainz)

Schafe, Schweine und Rotwild in der Fasanerie in Wiesbaden bestaunen, im Landesmuseum Mainz Mickymaus und Donald Duck begegnen und sich zum glanzvollen Höhepunkt im Kurpfalzpark in Wachenheim an der Weinstraße mit Sommerrodelbahn, Riesenrutschen und Sessellift vergnügen: Dies alles und noch viel mehr erwartete die sechs-bis zwölfjährigen Kinder bei der Ferienbetreuung des Stadtjugendpfarramts im Evangelischen Dekanat Mainz.

Ausflüge nur an "D-Tagen"

Freilich standen nicht täglich ganztägige Ausflüge an bei dem zweiwöchigen Angebot, das unterstützt wurde von der Stadt Mainz und für das die evangelische Thomasgemeinde ihre Jugendräume zur Verfügung gestellt hatte.  Diese waren den „D-Tagen“ dienstags und donnerstags vorbehalten. An den übrigen Tagen versammelte sich die Truppe zunächst um 8 Uhr zum gemeinsamen Start in den Tag, um anschließend Kaleidoskope oder Murmeleinlochspiele zu basteln, T-Shirts zu bemalen, Kekse und Cake-Pops zuzubereiten oder sich beim Sport auszutoben.

Nach dem warmen Mittagessen inklusive einer Stunde in der Hängematte lümmeln, in der Chill-Ecke der Vorleserin lauschen, mit Bügelperlen Kunstwerke gestalten oder Mandalas malen, lockten Rallyes, Schatzsuchen und andere Großgruppenaktionen. Vor der Abholzeit um 16.30 Uhr dokumentierte jedes Kind am Stimmungsbarometer, wie ihm der Tag gefallen hatte. Und das war so beeindruckend, dass einige Eltern gleich um die Anmeldeunterlagen fürs nächste Jahr baten.

In den Herbstferien bietet das  Stadtjugendpfarramt vom 8. bis zum 12. Oktober eine Freizeit im Odenwald unter der Überschrift  „Kunterbuntes Europa“ an. Nähere Infos: www.sjpa.de