EKHN.TV


Videos und Audio-Slideshows mit spannenden Geschichten aus Hessen und Nassau. Hier geht's zu EKHN.TV

29.03.2018

Für das Leben und gegen die Gewalt

Dekan Andreas Klodt und Kirchenpräsident Volker Jung formulieren Osterbotschaften

Der Mainzer Dekan Andreas Klodt ruft zum Gebet für die Menschen im Nahen Osten auf.

Für das Leben einzutreten und gegen die Gewalt: Diese zentralen Botschaften der Bibel rücken zu Ostern sowohl Dekan Andreas Klodt, Evangelisches Dekanat Mainz, als auch Volker Jung, Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN), in den Vordergrund. „Gott verzichtet auf Gewalt und Rache, er antwortet auf den Tod mit Leben“, so Klodt. Insbesondere ruft der Mainzer Dekan zum Gebet für die Menschen, nicht zuletzt die Christinnen und Christen, im Nahen Osten auf. Auch Kirchenpräsident Jung appelliert in seiner Botschaft, sich dem entgegenzustellen, was tötet, und dafür einzutreten, was dem Leben dient.