15.02.2018

Do, 15.2., „Wo sind die Toten zuhause?“

„Martinskirchengespräch“ thematisiert den Umgang mit dem Tod

15.2.2018 (19.30 Uhr). Das erste „Martinskirchengespräch“ des Jahres 2018 in der Evangelischen Martinskirche in Jugenheim findet unter dem Titel „Wo sind die Toten zuhause“ statt. Im Mittelpunkt der von der Evangelischen Kirchengemeinde Jugenheim veranstalteten Podiumsdiskussion wird der Umgang unserer Gesellschaft mit dem Tod stehen. Zu den Teilnehmenden zählen u.a. Dr. Klaus-Volker Schütz (Propst für Rheinhessen und Nassauer Land), Dr. med. Iris Kühn, Manfred Stein (Polizist), Christina Weyerhäuser (Pfarrerin), Herbert Petri (Bürgermeister von Jugenheim) und Inga Schillhahn. Moderation: Uli Röhm (Fernsehjournalist)

PDF-Download der Meldung
Martinskirchengespra__ch_Plakat_Trauer.pdf (127 Kbyte)