06.06.2017

Di, 6.6. Eine Stunde mit Luther

Gemeinsame Lektüre der Schriften des großen Reformators

6.6. (19.00 – 20.00 Uhr). Anlasslich des 500-jahrigen Reformationsjubilaums findet eine kleine Veranstaltungsreihe in der Evangelischen Christuskirchengemeinde Bingen statt. Pfarrerin Norina Mutzek wird sich an jedem ersten Dienstag des Monats von 19.00 Uhr bis 20.00 Uhr im Gemeindehaus an der Dromersheimer Chaussee 1 mit Interessierten in die Lekture von Luthertexten vertiefen. Auch wenn der Kleine Katechismus, der Heidelberger Katechismus und das Augsburger Bekenntnis als Hauptschriften der Reformation in unseren Gesangbuchern abgedruckt sind, so herrscht doch uber deren Inhalte meist Unklarheit. Doch wie kann man ein Jubilaum feiern, ohne sich mit den Inhalten auseinanderzusetzen und nach ihrer Bedeutung fur die heutige Zeit zu fragen?

Die Luthertexte sind sprachlich und auch von ihrem historischen Kontext her eine große Herausforderung fur den heutigen Alltag. Gerade deshalb wurde sich Pfarrerin Mutzek freuen, zusammen mit Interessierten in den Hauptschriften Martin Luthers zu stobern und über Verbindungen in die Jetztzeit nachzudenken.