EKHN.TV


Videos und Audio-Slideshows mit spannenden Geschichten aus Hessen und Nassau. Hier geht's zu EKHN.TV

06.04.2017

Da Vincis „Abendmahl“ in Wackernheimer Kirche

Konfirmandenjahrgang gestaltet Gottesdienst

Inspiriert von dem berühmten Meisterwerk Leonardo da Vincis, dem „Abendmahl“, setzten die Konfirmandinnen und Konfirmanden der Evangelischen Kirchengemeinde Wackernheim bei ihrem Vorstellungsgottesdienst in der Apsis der Martinskirche das letzte gemeinsame Abendmahl Jesu mit seinen Jüngern in Szene. Sie führten damit den Gottesdienstbesuchern jene Situation vor Augen, als Jesus den bevorstehenden Verrat in den Raum stellt und damit Erschrecken und Entsetzen bei seinen Freunden auslöst: „Einer von euch wird mich verraten!“ Die Szene wurde von den jungen Akteuren „eingefroren“ und vermittelte dadurch eindrücklich, wie mit einem Schlag aus einer unbeschwerten Feier ein dramatisches Zeugnis der Zerrüttung von miteinander vorher so vertrauten Menschen wird.

Mit dieser kleinen Darbietung gelang es dem Konfirmandenjahrgang der Gemeinde, dass auch die Besucher des Vorstellungsgottesdienstes einen tiefen Eindruck von der Vorgeschichte des christlichen Abendmahles „mitnehmen“ konnten. Die schönen musikalischen Beiträge der Konfirmanden und Konfirmandinnen, die von Anastasia Gubarkova (Orgel) und Anne Villiger (Oboe) gespielte Musik und nicht zu vergessen, der festliche Orgelbeitrag von Franziska Harzer werden allen in Erinnerung bleiben und die Gottesdienstbesucher weit über diesen Tag hinaus verbinden.

Foto Konfirmanden: Melanie Mitz